home zurück zu Pfarrbüro

Taufe
"Ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein."
Ein Kind unter den Schutz und die Obhut Gottes stellen, ist das Größtmögliche, was Eltern für ihr Kind tun können. In der Taufe feiern und ermöglichen Eltern und Pfarrgemeinde dem Täufling als Kind Gottes zu leben.
Für ihre Taufanmeldung (auch wenn Sie in einer anderen Pfarre taufen wollen) benötigen Sie:
Von dem Täufling: Geburtsurkunde und Meldezettel
Von den Eltern: Taufscheine, Meldezettel und Trauungschein oder Heiratsurkunde
(wenn sie verheiratet sind)
Vom Paten/in: Taufschein (bitte mit dem Vermerk der Firmung) und Trauungsschein (wenn er/sie verheiratet ist), Beruf und Anschrift
Bitte wenden sie sich ca. 6 Wochen vor dem gewünschten Tauftermin an eines unserer Pfarrbüros.